Nachhaltigkeitskommunikation: erst intern, dann extern

Die Vorteile liegen auf der Hand.

Das Thema Nachhaltigkeit erfährt seit einigen Jahren eine steigende gesellschaftliche und wirtschaftliche Relevanz. Stakeholder, insbesondere die Fridays-for-Future-Generation, fordern von Unternehmen verstärkt die Übernahme von ökologischer und sozialer Verantwortung. Im Frühjahr urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass die Politik beim Klimaschutz nachbessern muss. Und vor kurzem waren Umweltschützer:innen mit ihrer Klage gegen Shell erfolgreich: Der Ölkonzern muss seinen CO2-Ausstoß drastisch reduzieren. Unternehmen kommen an diesem Thema also nicht mehr vorbei.

Ein implementiertes Nachhaltigkeitsmanagement mit der dazugehörigen Berichterstattung bietet verschiedene Vorteile: 

  • eine zukunftsfähige Ausrichtung des Unternehmens in allen Bereichen 
  • die Vorbereitung auf künftige Regulierungen
  • Stärkung des Employer Brandings, insbesondere für jüngere Fachkräfte und High Potentials
  • Verbesserung der Stakeholderbeziehungen: der Dialog mit den Stakeholdern ist ein relevanter Bestandteil des Nachhaltigkeitsmanagements 
  • als Bestandteil der Krisenprävention Minimierung von Risiken
  • Schaffen von Kommunikationsanlässen und Verbesserung der Reputation. 

Nachhaltigkeit als Herzensangelegenheit

Nachhaltigkeitsmanagement betrifft das gesamte unternehmerische Handeln. Grundlage ist eine abgestimmte Nachhaltigkeitsstrategie, die auf der Basis einer Bestandsaufnahme und unter Einbeziehung der Stakeholder entwickelt wird. Wichtig ist es, das Thema erst einmal intern zu verankern. Denn damit ein Nachhaltigkeitsmanagement in der Organisation gelebt werden kann, müssen die Mitarbeitenden es mittragen und zu einer Herzensangelegenheit machen. Nur so kann ein aktives Engagement über alle Unternehmensbereiche hinweg stattfinden. Die Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements ist darum immer auch ein Change-Prozess und somit ein wichtiges Thema für die interne Kommunikation.

CBE DIGIDEN unterstützt die Berlinovo Immobilien Gesellschaft bei der Implementierung eines Nachhaltigkeitsmanagements.

Gemeinsam mit trias consulting unterstützen wir die Berlinovo Immobiliengesellschaft mbH bei der Implementierung eines Nachhaltigkeitsmanagements. Dazu gehören die folgenden Leistungen:

  • Beratung und Unterstützung bei der Implementierung des Nachhaltigkeitsmanagements als Prozess im Unternehmen
  • organisatorische, inhaltliche und redaktionelle Unterstützung bei der Erstellung der Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex 2019 
  • Konzeption und Umsetzung einer illustrierten Broschüre mit einer Kurzfassung der DNK-Erklärung
  • Entwicklung von begleitenden Kommunikationsmaßnahmen für die interne und externe Kommunikation, u.a. Aufbereitung der Inhalte für die berlinovo-Website.