Musik-O-Mat zur Bundestagswahl

CBE DIGIDEN realisiert den Musik-O-Mat zur Bundestagswahl 2021.

Wer noch immer ratlos ist, was er wählen soll, kann den Musik-O-Mat zur Bundestagswahl 2021 von Deezer zu Rate ziehen – den der Audio-Streamingdienst in Zusammenarbeit mit CBE DIGIDEN zur diesjährigen Bundestagswahl wieder neu aufleben lässt.

Welche Musik hören unsere Politiker*innen? Und welche Musik-Auswahl trifft den eigenen Musikgeschmack? John Lennon, Pink oder Udo Jürgens? Musik ist ein Merkmal der Identifikation. Sie löst Emotionen aus und weckt Erinnerungen. Nicht verwunderlich ist daher, dass Dating-Apps längst musikalische Vorlieben integrieren, um potenzielle Partner*innen zueinander zu führen. Warum also nicht auch Musik bei der Wahlentscheidung mit einbeziehen?

Wie schlagfertig antworten die Parteien auf der musikalischen Bühne?

Wer sich in der Wahlentscheidung zur bevorstehenden Bundestagswahl noch unschlüssig ist, kann sich von dem musikalischen Wahlhelfer des Audio-Streamingdienst Deezer inspirieren lassen. Insbesondere Erstwähler*innen sollen mittels dieser alternativen Wahlentscheidungshilfe mit Spaß an die Bundestagswahl 2021 herangeführt werden. Darum wurde für die Darstellung der Responsive Webseite ein innovatives und knalliges Design ausgewählt – das die Zielgruppe direkt anspricht.

Um eine möglichst hohe Reichweite zu erzielen und so viele junge wie alte Wähler*innen zu einer Wahlbeteiligung zu motivieren, können User des Musik-O-Maten ihr Ergebnis auch direkt auf Social-Media oder via E-Mail mit ihrem Freundeskreis teilen und darüber diskutieren.

Die Herangehensweise bei der Umsetzung

Mit diesem Projekt möchte Deezer insbesondere Erstwähler*innen auf die Bedeutung ihrer Stimme bei der Bundestagswahl 2021 aufmerksam machen. Über Musik soll Politik für junge Wähler*innen leichter zugänglich gemacht werden. Es geht darum, Begeisterung für die Wahl zu erzeugen und eine unterhaltsame Diskussion dazu in der Zielgruppe zu initiieren. Darum wurde das Design der Website von CBE DIGIDEN im Responsive Design umgesetzt. Nutzende erhalten einen optimalen, schnellen Zugriff auf die Webseite, um an der Musik-O-Mat_Umfrage per Multiple Choice-Verfahren teilnehmen zu können – egal wann, egal wo, egal mit welchem Endgerät.

Ein weiterer Anspruch war es, dass Nutzer*innen ihre Ergebnisse über Social Media Plattformen teilen können. Die Ergebnisse sind dabei keine Wahlempfehlungen, sondern lediglich eine Übereinstimmung zwischen dem persönlichen Musikgeschmack und den Antworten der Parteien. Nutzende sollen ein positives Erlebnis erfahren, sich untereinander über Parteien sowie deren Wahlinhalte und Ansichten austauschen und dadurch eine Begeisterung für die bevorstehende Bundestagswahl entwickeln.

Diese Sharing Option wurde mit dem Launch des Musik-O-Maten von CBE DIGIDEN realisiert. Um hier die Resonanz und die Erfolge für Deezer zu messen, unterstützt CBE DIGIDEN auch bei dem Tracking des Events.

Unser Fazit

Dass Politik nicht unbedingt langweilig sein muss, wird mit dem Musik-O-Maten einmal mehr deutlich. Mit der passenden Zielgruppenansprache gelingt es auch beim vermeintlich trockenen Thema Politik, Begeisterung auszulösen. Überzeugen Sie sich selbst! Welche Partei würde Ihr Musikgeschmack wählen? 

Machen Sie den Test auf musik-o-mat.com