Wer macht Drucken einfacher?

Den Wandel der Digitalisierung in der Print-Industrie erlebbar machen.

Jeder Augenblick hat das Zeug ein besonderer Moment zu werden. Manchmal ist es sogar der Zeitraum eines ganzen Projekts. 
Als wir im August 2015 das erste Mal das Herz der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch besucht haben, waren wir nicht nur beeindruckt von der Größe und der Relevanz dieses traditionsreichen Unternehmens. Beeindruckt waren wir vor allem von der Offenheit, mit der wir empfangen wurden! 

Wir sind auf ein Unternehmen im Wandel zwischen höchster Ingenieurskunst und zunehmender Digitalisierung im Bereich der Printmedien-Industrie getroffen. Und durften in knapp 9 Monaten vom Azubi bis zum Vorstand viele „Heidelberger“ kennen und schätzen lernen. 

Unser Auftrag: Die Show-Präsentationen mit den Mitarbeitern zu erarbeiten und neue Wege zu eröffnen, den Wandel von einem „Druckmaschinenhersteller“ zu einem umfassenden Anbieter für den gesamten Druckprozess und Partner der Druckindustrie emotional erlebbar zu machen!

Weg von der reinen Technikorientierung. 
Hin zu einem Unternehmen, das sich dem Wandel der Digitalisierung in der Print-Industrie nicht nur bewusst ist, sondern diesen maßgeblich mitgestaltet. 

Wir durften die Heidelberger Druckmaschinen AG bei großen Präsentationstagen wie den Label Days und den Commercial Days in Wiesloch beraten und mit ihnen neue Showkonzepte entwickeln. Zur diesjährigen drupa in Düsseldorf haben wir zwei Area Show-Präsentationen für das Packaging und Commercial Segment erfolgreich vom Workshop, über Skript-Erstellung und Coaching bis zur Live-Performance in einem engen Co-Working Prozess konzipiert und begleitet. 

Erstmalig hat die Heidelberger Druckmaschinen AG parallel zur weltweit größten Druck und Papier Messe ihre Tore auch in der Unternehmenszentrale Wiesloch für über 6.000 Kunden aus der ganzen Welt geöffnet. In drei großen Areashows haben wir das Heidelberger Drupa- Motto „Simply Smart“ unterhaltend und informativ in den Werkshallen umgesetzt. 

Mit der Heidelberger Druckmaschinen AG zu arbeiten war für CB.e ein bewegendes Erlebnis. Es hat Spaß gemacht und ist für uns mehr als ein erfolgreiches Projekt. Und freuen uns sehr auf zukünftige Projekte mit unsern „Heidelbergern“.