Türen öffnen, Gerechtigkeit leben!

Vor 500 Jahren...

hat ein gewisser Martin Luther die Welt verändert. So sehr, dass sein Wirken auch heute noch nachhaltig unsere Gesellschaft beeinflusst.

Vor zwei Jahren durften wir, für und mit der Diakonie Deutschland, anlässlich des 500. Reformationstages die Kampagne „Türen öffnen, Gerechtigkeit leben!“ entwickeln. Angefangen hat alles mit einer Tür, die erst bei uns in der Agentur, dann im Atrium der Diakonie Deutschland und jetzt in Wittenberg steht. Aus dieser einen Tür ist in den letzten zwei Jahren eine Vielzahl von Türen geworden, die an der Stadtkirche, der Predigtstätte Luthers, zum Dialog mit Besuchern einladen. Die Türen, die während der Weltausstellung Reformation im Türhaus zu sehen sind, wurden von verschiedenen Einrichtungen der Diakonie gestaltet. Jede Tür ist ein Statement und eine Einladung, die auffordert, in die Auseinandersetzung zum Thema „Gerechtigkeit“ einzutauchen. Wir sind total begeistert von dem Ergebnis und werden demnächst einen Betriebsausflug nach Wittenberg unternehmen. Versprochen! 

Türhaus der Gerechtigkeit
Türhaus der Gerechtigkeit