Daimler Hauptversammlung

Mediale Anwendungen und interaktive Applikationen bewegen den silbernen Stern: Die Hauptversammlung 2015 der Daimler AG


CB.e hatte den Auftrag, die Daimler Hauptversammlung 2015 erstmalig im neuen CityCube Berlin zu konzipieren und umzusetzen.

Neue Location und ein neues Corporate Design: Parallel zum Umzug aus dem viele Jahre genutzten ICC Berlin kam die Aufgabe, die Veranstaltung vom bisherigen CD (Leitfarben weiß und blau) auf das neue Corporate Design des Konzerns mit der Leitfarbe „Silber“ umzustellen. Die Hauptversammlung 2015 gilt somit als Prototyp für das neue Erscheinungsbild der Daimler AG.

In einem Co-Creations-Prozess von Kunde und CB.e entstand in der Ausgestaltung von Bühne und Konzernausstellung ein völlig neuer Auftritt des Konzerns und seiner Produktmarken. CB.e entwarf eine über sechzig Meter breite Bühne, die durch sogenannte Soft-Edge-Projektionen zu einem bewegten, silbernen Körper animiert wurde, der das neue Corporate Design des Konzerns eindrucksvoll umsetzte. Knapp 30 Fahrzeug-Exponate, mediale Anwendungen und interaktive Applikationen, gefasst von einem knapp 200 m langen Grafik-Loop, bildeten auf insgesamt 6.000 m² Fläche die Plattform, auf der sich die Produktmarken ebenso wertig präsentieren konnten wie die Forschungsthemen des Konzerns.

Neben der Inszenierung der Marke Daimler im Raum trug CB.e die Verantwortung für das komplexe Zusammenspiel aller beteiligten Gewerke und Prozesse im neuen Gebäude entsprechend der aktienrechtlichen Vorgaben.

CB.e begleitet seinen langjährigen Kunden Daimler damit erfolgreich auf neuen gestalterischen und logistischen Wegen, die ständig weiterentwickelt werden. Aktionäre, Gäste, Pressevertreter und Konzernangehörige auf der Hauptversammlung waren begeistert vom neuen Auftritt des Konzerns.