Bewegte Bilder – bewegende Bilder

Digitalisierung der Kommunikation: Videos zur Emotionalisierung von Inhalten, Glaubwürdigkeit und Authentizität inbegriffen.

Die Stärke von bewegten Bildern liegt nicht nur in ihrer Emotionalität: Kaum ein Medium ist so gut geeignet, komplexe Inhalte einfach und klar zu vermitteln. Darum sind sie nicht nur aus der klassischen Werbung nicht mehr wegzudenken – auch in allen anderen Bereichen der Unternehmenskommunikation setzen sie sich dank digitaler Produktions- und Projektionstechnik und intelligenter Konzepte immer mehr durch. Dabei entstehen inhaltlich und kreativ ganz neue Möglichkeiten.
Zwei Drittel der Befragten in einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter Unternehmensvertretern sind überzeugt davon, dass sich Videos hervorragend für das Corporate Publishing eignen. Die Emotionalisierung von Inhalten, die große Glaubwürdigkeit und Authentizität und schließlich die Möglichkeit der Mehrfachverwertung sind die wichtigsten Gründe für den Einsatz. 
Auch im Eventbereich setzt sich das Bewegtbild immer mehr durch. Ein Event ist immer eine Unterbrechung des Alltags und somit eine einzigartige Möglichkeit, Botschaften zu transportieren und einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Dazu benötigt jedes Event eine schlüssige Dramaturgie und eine wirkungsvolle Inszenierung. Audiovisuelle Inhalte unterstützen dabei maßgeblich das gemeinsam gefühlte Erlebnis.

3D-Animationen und Motion Graphics

Wir haben bei CB.e von Anfang an Experten aus den verschiedensten Disziplinen unter einem Dach vereint, und so arbeiten Bewegtbild und Event bei uns schon immer Hand in Hand. Mit einer 360°-Projektion zum 100-jährigen Bestehen von Fresenius haben wir gezeigt, dass dieser Bereich aus den Kinderschuhen herausgewachsen ist. 3D-Animationen und Motion Graphics sind auch aus der Retailpräsentation und anderen Bereichen der Kommunikation im Raum nicht mehr wegzudenken. Auch und gerade bei faktenorientierter B2B- und B2C-Kommunikation setzen wir zunehmend auf die emotionale Ansprache der Zielgruppe mit bewegten Bildern. Dabei werden viele Informationen verdichtet, um auch komplexe Fragen fundiert und unterhaltsam zu beantworten. Nirgendwo ist der Einsatz von Video so vielfältig wie in den digitalen Medien: Produktvideos, Video-Newsletter, komplexe Informationen oder Kommunikation auf Webseiten. Nicht umsonst rangiert YouTube inzwischen bei den Suchmaschinen auf Platz 2. Social-Media-Plattformen dienen vermehrt als Dialog- und Distributionskanäle. Persönlich, fassbar, direkt, interaktiv, lebensnah und transparent: Das Web eignet sich wie kaum ein Medium sonst für Bewegtbild, denn es hat die gleichen Stärken. Darum werden wir in den nächsten Jahren noch viel mehr davon online sehen.

CB.e liefert in allen Bereichen die richtigen Werkzeuge, angefangen von Erklärvideos für komplexe Inhalte oder Produktpräsentationen über Image- und Messefilme hin zu interaktiven Filmformaten, die mit Social Media verknüpft sind sowie aufwendige Fassaden- und 360°-Bespielungen.